12.07.2012 | 00:11

Musikwerkstatt Göttweig öffnet wieder ihre Pforten

Ab 14. Juli im Rahmen von „Glatt & verkehrt"

Im Rahmen des Festivals „Glatt & verkehrt" findet von Samstag, 14., bis Samstag, 21. Juli, auf Stift Göttweig wieder die Musikwerkstatt statt, für die Kursleiterin Evelyn Fink-Mennel ein internationales Referenten-Team zusammengestellt hat, das zum einen geografisch und stilistisch ein weites Feld abdeckt und zum anderen dem unterschiedlichen Können der Teilnehmer Rechnung trägt.

So unterrichtet Evelyn Fink-Mennel Geige, Ensemblespiel, Stimme und Jodeln, Albin Paulus Dudelsack, Maultrommel, Klarinette und Jodeln, Andreas Paragioudakis Akkordeon und Tsuras, Norbert Hauer Singen und Jodeln, Klaus Trabitsch Gitarre, Nataša Mirkovic-De Ro Gesang und Stimmbildung, Pater Maximilian Gregorianischen Gesang, Adriano Adewale afro-brasilianische Perkussion und Tanz sowie Maciej Golebiowski Klarinette, Saxophon und Saxonett.

An Veranstaltungen steht dieses Wochenende neben dem musikalisch gestalteten Festgottesdienst am Sonntag, 15. Juli, ab 10 Uhr in der Stiftkirche am selben Tag ab 18 Uhr im Garten von Göttweig auch das Eröffnungsgrillfest „Grillen und zirpen" auf dem Programm. Am Freitag, 20. Juli, folgen ab 19 Uhr bei freiem Eintritt die „Werkstatt-Reprisen", bei denen Teilnehmer und Referenten zu den schönsten Klangräumen und musikalischen Werkstätten des Stiftes führen und dabei musikalische Köstlichkeiten servieren, auch für kulinarische Leckerbissen ist gesorgt.

Nähere Informationen bei der NÖ Festival GesmbH. unter 02732/90 80 30, e-mail info@glattundverkehrt.at und http://www.glattundverkehrt.at/ bzw. http://www.stiftgoettweig.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung