12.07.2012 | 09:16

Gauermann-Ausstellung im Landesmuseum Niederösterreich

Zur Eröffnung am 15. Juli Sommerfest mit freiem Eintritt

Am Sonntag, 15. Juli, feiert das Landesmuseum Niederösterreich in St. Pölten bei freiem Eintritt sein großes Sommerfest. Im Mittelpunkt steht dabei die Eröffnung einer Ausstellung zum 150. Todestag des Tier- und Landschaftsmalers Friedrich Gauermann (1807 - 1862). Die von Mag. Wolfgang Krug kuratierte Schau, die bis 28. Oktober zu sehen sein wird, präsentiert insgesamt mehr als 40 Ölgemälde, Studien und Skizzen aus den in Summe 647 Arbeiten des Biedermeiermalers umfassenden Beständen des Landesmuseums und macht so den Entstehungsprozess seiner Werke anschaulich nachvollziehbar. Die Eröffnung wird um 14 Uhr durch Landesrätin Mag. Barbara Schwarz vorgenommen.

Das Sommerfest selbst beginnt bereits um 9 Uhr und bietet bis 17 Uhr neben zahlreichen Bastel- und Kreativstationen zum Thema Biedermeier auch Führungen, einen Drehorgelspieler bzw. Grillspezialitäten und Gratiseis nach der Ausstellungseröffnung. Bei den Kreativstationen geht es u. a. um „Hut und Haube: Kopfbedeckungen des Biedermeier herstellen", „Fuchs und Hase: Tierbilder à la Gauermann malen", „Schere und Schnitt: Scherenschnitte aus Seidenpapier anfertigen", „Daumen und Kino: Wenn die Bilder laufen lernen" sowie „Tee und Tasse: Tassen mit Biedermeiermotiven bemalen".

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag bzw. Feiertag von 9 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim Landesmuseum Niederösterreich unter 02742/90 80 90-999, e-mail info@landesmuseum.net und http://www.landesmuseum.net/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung