09.07.2012 | 10:56

Die nächsten Premieren beim Theaterfest Niederösterreich

Gutenstein, Gars am Kamp und Baden

Bei den Festspielen Gutenstein feiert am Donnerstag, 12. Juli, ab 20 Uhr im Theaterzelt mit „Brüderlein fein im Bleichgarten" eine Musikrevue mit den bekanntesten Liedern und Couplets von Ferdinand Raimund Premiere. Der Abend (Inszenierung: Alexander Riff, Buch: Sissi Gruber und Niki Neuspiel, musikalische Leitung: Gerald Gratzer) folgt dem Dichter bis zu seinen letzten, tragischen Momenten und seiner Ruhestätte in Gutenstein und wird bis Sonntag, 15. Juli, jeweils ab 20 Uhr gespielt. Am Samstag, 14. Juli, gibt es überdies ab 15 Uhr Wolfgang Amadeus Mozarts „Die Zauberflöte" als interaktives Musiktheater-Spiel für Kinder. Nähere Informationen und Karten bei den Festspielen Gutenstein unter 01/419 76 22, e-mail tickets@festspielegutenstein.at und http://www.festspielegutenstein.at/.

Mit „Rigoletto" steht in Gars am Kamp eine der beliebtesten Opern von Giuseppe Verdi auf dem Programm der 23. Opern Air Festspiele. Die 1851 in Venedig uraufgeführte Oper war nach „Nabucco" Verdis zweiter großer Erfolg und leitete den endgültigen Durchbruch zum absoluten Weltruhm des Komponisten ein. Premiere in der Burgruine von Gars am Kamp ist am Freitag, 13. Juli, ab 20 Uhr (Inszenierung: Karel Drgac, musikalische Leitung: Florian Krumpöck). Gesungen wird auf Italienisch mit deutschen Untertiteln; Folgetermine: bis 5. August, jeweils Freitag bis Sonntag (außer 15. Juli) ab 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei Opern Air Gars unter 01/319 39 39, e-mail opernair@aon.at und http://www.opernair.at/.

Schließlich gelangt am Freitag, 13. Juli, auch ab 19.30 Uhr in der Sommerarena der Bühne Baden die 1924 geschriebene Operette „Gräfin Mariza" zur Premiere, die Emmerich Kálmán zu einem der berühmtesten Operettenkomponisten der Welt machte (Text von Julius Brammer und Alfred Grünwald). Gezeigt wird dieser Klassiker des Genres mit Melodien wie „Komm, Zigan, komm, spiel mir was vor!" und Tanzduetten wie „Komm mit nach Varaždin" weiters am 21. und 22. Juli, 1., 2., 10., 18., 19., 24. und 30. August sowie 1. und 6. September jeweils ab 19.30 Uhr bzw. am 14. August und 2. September jeweils ab 18 Uhr (Inszenierung: Isabella Fritdum, musikalische Leitung: László Gyükér). Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/225 22, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Nähere Informationen und Karten für alle Produktionen des Theaterfestes Niederösterreich auch bei der gemeinsamen Ticket-Line 01/960 96-111 und im Internet unter http://www.theaterfest-noe.at/, wo zudem die kostenlose Programmbroschüre bestellt werden kann.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung