06.07.2012 | 13:29

Grenzüberschreitende Projekte im Waldviertel genehmigt

Weitere Einreichungen in kommenden Monaten möglich

Das durch die EUROPA Plattform PRO Waldviertel eingereichte Schirmprojekt für den Kleinprojektefonds Vysočina-Waldviertel ermöglicht es regionalen Institutionen, grenzüberschreitende Projekte bis zu einer Gesamtprojekthöhe von maximal 25.000 Euro und einer Förderquote von maximal 85 Prozent einzureichen. Kürzlich fand in Großschönau die 14. Vergabesitzung des Regionalen Lenkungsausschusses statt. In diesem Rahmen wurden u. a. zwei grenzüberschreitende Projekte aus dem Waldviertel genehmigt. Dabei handelt es sich einerseits um eine tschechisch-österreichische „Regional Olympiade für Kinder und Erwachsene" des Vereins PRO Thayaland+, andererseits um ein Projekt der Landesakademie Niederösterreich unter dem Motto „Demografischer Wandel Gefahr oder Chance für den Wirtschaftsstandort Waldviertel - Vysočina".

Die nächsten Einreichfristen für grenzüberschreitende Kleinprojekte mit Projektpartnern aus Vysočina enden am 7. September dieses Jahres bzw. am 18. Jänner 2013.

Nähere Informationen: Regionalmanagement Niederösterreich, Telefon 02822/213 80, e-mail silvia.kellner@rm-waldviertel.at, http://www.rm-waldviertel.at/, http://kpf.rm-waldviertel.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung