11.06.2012 | 14:29

Erstbegehung der neuen Piste am Semmering

Bohuslav: Mehr Sicherheit und Komfort durch Ausbau

In diesem Jahr werden die Wiener Alpen in Niederösterreich wieder Schauplatz spektakulärer Skiweltcuprennen sein. Am 28. und 29. Dezember beispielsweise ist der Zauberberg Semmering Austragungsort von Riesentorlauf und Nachtslalom der Damen. Um den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, mussten auf der FIS Weltcup Piste Panorama Umbauarbeiten vorgenommen werden. Die Erstbegehung der neu gestalteten Piste wurde heute, Montag, 11. Juni, u. a. von Wirtschafts- und Tourismus-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav vorgenommen.

Die niederösterreichische Wirtschafts- und Tourismus-Landesrätin hielt im Anschluss an diese Begehung fest: „Das Spektakel am Semmering ist aus dem Weltcupkalender nicht mehr wegzudenken. Zumal der Zuschauerandrang von Rennen zu Rennen größer wird, war es wichtig, die Weltcup-Piste sowie den Zielbereich zu verbreitern, um die Sicherheit weiter zu erhöhen. Für die Skigäste bedeutet der Ausbau mehr Komfort."

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung