04.06.2012 | 14:10

Zielfernrohr-Hersteller Kahles eröffnete Standort in Guntramsdorf

Bohuslav: Immer mehr Unternehmen schätzen Wirtschaftsstandort Niederösterreich

Ein Jahr nach der Spatenstichfeier eröffnete kürzlich der Zielfernrohr-Hersteller Kahles, ein Tochter-Unternehmen der Swarovski Optik, seinen neuen Zentralstandort mit Büro- und Produktionsflächen in Guntramsdorf. Insgesamt investiert das Unternehmen etwa sechs Millionen Euro in den neuen Standort. Die Zielfernrohre und Feldstecher der Firma Kahles zählen bereits seit dem Jahr 1898 zu den weltbesten.

„Mit dem Traditionsunternehmen Kahles entschied sich ein weiteres Hochtechnologie-Unternehmen für den Wirtschaftsstandort Niederösterreich. Das auf Produktion und Entwicklung von hochwertigen Zielfernrohren und Feldstechern spezialisierte Unternehmen zieht mit 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den neuen Standort ein", sagte Landesrätin Dr. Petra Bohuslav. 

Unterstützt wurde das Ansiedlungsprojekt von ecoplus, der Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich. „Gerade Wiener Unternehmen schätzen den Wirtschaftsstandort Niederösterreich. Von den derzeit knapp 350 betreuten Ansiedlungsprojekten sind etwa 40 potenzielle Standortverlagerungen von Wien nach Niederösterreich", informierte Bohuslav. Die Gründe für Wiener Unternehmen, sich in Niederösterreich anzusiedeln, seien vielschichtig. „Platz und Infrastruktur sind in Niederösterreich ausreichend vorhanden, Standortfaktoren wie Lebensqualität sind ebenso ein Markenzeichen wie die umfassenden Serviceleistungen seitens des Landes und der Wirtschaftsagentur ecoplus."

Bis Ende Mai wurden in ganz Niederösterreich mit Hilfe des ecoplus Unternehmensbereichs „Standort & Service" 47 Ansiedlungs- und Erweiterungsprojekte positiv abgeschlossen. 518 Arbeitsplätze wurden damit geschaffen und gesichert. „Die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich agiert für Unternehmen als Drehscheibe, unterstützt in allen Fragen rund um Ansiedlungsvorhaben und Erweiterungsprojekten in ganz Niederösterreich und hilft beispielsweise bei der Kontaktherstellung zu Behörden, begleitet bei Gesprächen mit Gemeinden und Infrastrukturanbietern oder sucht wie bei Kahles bedarfsgerechte Grundstücke für Unternehmen", so ecoplus-Geschäftsführer Mag. Helmut Miernicki.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. Wirtschaftsagentur ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
--bitte wählen-- Tel:
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung