31.05.2012 | 14:44

Gänserndorf: Zusätzliche Lichtsignalanlage für Eisenbahnkreuzung

Gesamtkosten von 315.000 Euro

Im Gemeindegebiet von Gänserndorf an der Eisenbahnkreuzung der ÖBB-Stecke von Gänserndorf nach Groß Schweinbarth mit der Landesstraße L 11 sorgt seit kurzem eine neue Lichtsignalanlage für mehr Sicherheit. Bisher war der Bahnübergang nur mit einer Stopptafel gesichert. Auf der Landesstraße L 11 sind auf diesem Abschnitt täglich durchschnittlich 2.500 Fahrzeuge unterwegs. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 315.000 Euro, wobei jeweils die Hälfte vom Land Niederösterreich und den ÖBB getragen wird, die Bauzeit betrug rund drei Monate.  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung