29.05.2012 | 10:12

Baubeginn für Ortsdurchfahrt Merkersdorf-Süd

Land investiert rund 165.000 Euro

Im Südteil von Merkersdorf in der Marktgemeinde Ernstbrunn (Bezirk Korneuburg) wird nach Verlegung der Einbauten im Vorjahr nun die Ortsdurchfahrt im Zuge der Landesstraße L 1096 samt Nebenflächen erneuert. Die Bauarbeiten erfolgen durch die Straßenmeisterei Korneuburg in enger Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region. Die Gesamtkosten des Projektes belaufen sich auf 245.000 Euro, wobei 165.000 Euro auf das Land Niederösterreich und 80.000 Euro auf die Marktgemeinde Ernstbrunn entfallen.

Im Zuge der Baumaßnahmen werden unter anderem die komplette Straßenkonstruktion auf einer Länge von 400 Metern erneuert und die Fahrbahn mit einer Breite von bis zu 5,6 Metern ausgeführt, zusätzliche Parkplätze und Grünflächen geschaffen sowie Gehsteige neu angelegt. Die auf Grund des schlechten Fahrbahnzustandes notwendig gewordenen Arbeiten sollen bis Ende August abgeschlossen sein. Der Verkehr wird in dieser Zeit auf der Landesstraße L 1096 im Ortsgebiet Merkersdorf gesperrt.  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung