24.05.2012 | 10:00

Juni-Programm im Kino im Kesselhaus in Krems

Spielfilm-Highlights, Architekturtage und Open-Air-Eröffnung

Bevor am 27. Juni das Open-Air-Kino seine Pforten öffnet und bis 21. Juli eine Reihe an Spielfilm-Highlights serviert, gibt es im Kino im Kesselhaus am Campus Krems auch nochmals ein interessantes Indoor-Programm mit aktuellen Spielfilmen, spannenden Dokumentationen, einer Kombination von Film und Live-Musik in der „Cinezone" sowie eine Kooperation mit dem ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich.

Dabei präsentiert ein Themenabend am 1. Juni anlässlich der Architekturtage 2012 bei freiem Eintritt drei Architekturfilme, die unter dem Motto „Wohnen, anders als gewohnt" verschiedene Aspekte des Wohnbaus und der Architekturformen im kulturhistorischen Wandel, von der Bestandsaufnahme der aktuellen Situation in Österreich bis hin zu visionären Projekten, beleuchten. Anschließend wartet ein Filmgespräch mit Regisseur Martin Brischnik.

In der Reihe „Dokumente" stehen dann - jeweils mittwochs - drei Beispiele des vielseitigen Genres Dokumentarfilm auf dem Programm: Am 6. Juni wird Othmar Schmiderers Film „Stoff der Heimat" zum Thema Tracht gezeigt, am 13. Juni setzt sich Susanne Brandstätter in „The Future\'s Past - Creating Cambodia" anhand der Kriegsverbrecher-Prozesse in Kamboscha mit der Frage nach Tätern und Opfern in einer Diktatur auseinander (inklusive Filmgespräch), am 20. Juni erzählt „My Reincarnation" von einem sehr persönlichen Konflikt zwischen einem tibetischen Meister und seinem Sohn.

Die letzte „Cinezone" der Saison lädt zu Sommerbeginn am 21. Juni zum norwegischen Komödienhit „Ich reise allein" samt anschließendem Konzert der Singer-Songwriterin Irmie Vesselsky. Unter den aktuellen Spielfilm-Highlights finden sich im Juni u. a. die märchenhafte Komödie „Nathalie küsst" (ab 30. Mai), Lasse Hallströms Satire „Lachsfischen im Jemen" (ab 6. Juni) und Kevin MacDonalds Musikerporträt „Marley" (ab 16. Juni), das Bob Marley nicht nur als ikonische Gestalt des Reggaes, sondern auch als charismatischen Propheten auf der politischen Bühne zeigt.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Kino im Kesselhaus unter 02732/90 80 00 und http://www.kinoimkesselhaus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung