22.05.2012 | 10:02

Ausbau der Landesstraße L 151 in Matzendorf beginnt

Land stellt 100.000 Euro zur Verfügung

In der so genannten Kirchenkurve in Matzendorf (Bezirk Wiener Neustadt-Land) wird auf Grund der hohen Anzahl der Verkehrsteilnehmer die Landesstraße L 151 verbreitert, die Verhandlungen mit den Anrainern konnten kürzlich abgeschlossen werden. Die Planung zu diesem Verkehrsprojekt erfolgte durch den NÖ Straßendienst und die Straßenmeisterei Pottenstein in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Matzendorf-Hölles.

Auf einer Länge von rund 600 Metern wird hier die gesamte Straßenkonstruktion erneuert, die Fahrbahnbreite im Kurvenbereich soll dem heutigen Verkehrsstandard und den örtlichen Verhältnissen entsprechend mit einer Breite von 8,6 Metern ausgeführt werden. Zu beiden Seiten der Landesstraße L 151 sind neue Parkplätze projektiert, zur Verbesserung der Sicht wird eine Druckknopfampel rund 50 Meter versetzt.

Die Gesamtkosten des Projektes belaufen sich auf 115.000 Euro, wovon auf das Land Niederösterreich rund 100.000 Euro und auf die Gemeinde Matzendorf-Hölles rund 15.000 Euro entfallen. Die Arbeiten werden von der Straßenmeisterei Pottenstein mit Bau- und Lieferfirmen aus der Region bis Ende Juli abgeschlossen.        

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung