14.05.2012 | 10:44

Musikfest Schloss Weinzierl ab 17. Mai

Kammermusik am Geburtsort des Streichquartetts

Im Schloss Weinzierl bei Wieselburg, das als Geburtsort des Streichquartetts in die Musikgeschichte eingegangen ist, weil Joseph Haydn um 1755 dort diese Musikgattung begründete, findet von Donnerstag, 17., bis Sonntag, 20. Mai, wieder das Musikfest Schloss Weinzierl statt. Dabei werden Werke von Joseph Haydn und Kammermusik von Johannes Brahms das Festival prägen, auch Kompositionen von Antonin Dvořák und Alexander Zemlinsky werden zu hören sein. Zudem wird ein Auftragswerk des Musikfestes an Kurt Schwertsik - ganz im Sinne Joseph Haydns - den Weg zur Musik des 21. Jahrhunderts erschließen.

Die künstlerische Leitung des Musikfestes, das Altenberg Trio Wien, hat dafür wichtige Künstler der internationalen Kammermusikszene zum gemeinsamen Musizieren in das sorgfältig renovierte Schloss eingeladen: Das Mandelring Quartett gehört ebenso dazu wie die Sängerin und Schauspielerin Christa Schwertsik, die gemeinsam mit dem Altenberg Trio die Lieder ihres Mannes uraufführen wird; für den Soloabend konnte der Pianist Oleg Maisenberg gewonnen werden. Ein Wiedersehen und Wiederhören gibt es mit der Schweizer Hornistin Zora Slokar, der österreichischen Pianistin Anna Magdalena Kokits und dem niederländischen Klarinettisten Lars Wouters van den Oudenweijer; neu dazu kommt der österreichische Bratschist Herbert Kefer, ein Mitglied des Artis Quartetts.

Den Auftakt des Musikfestes macht am Donnerstag, 17. Mai, ab 10 Uhr die Aufführung von Joseph Haydns „Kleiner Orgelmesse" durch die Chorgemeinschaft Petzenkirchen-Wieselburg. Am Freitag, 18. Mai, spielt das Jugendblasorchester der Musikschule Wieselburg unter Johannes Distelberger ab 16 Uhr „Haydn-Brass", am Samstag, 19. Mai, präsentieren sich ab 16 Uhr Musikschüler und -schülerinnen gemeinsam mit dem Altenberg Trio.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten unter 07416/524 37-127, e-mail office@musikfest-weinzierl.at und http://www.musikfest-weinzierl.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung