08.05.2012 | 13:39

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Ella-Fitzgerald-Tribute bis zur Marianne-Mendt-Jazzförderung

In der „babü" in Wolkersdorf findet heute, Dienstag, 8. Mai, ab 20.30 Uhr die Jam Session „A Tribute to Ella Fitzgerald" statt, zu der Session-Leader Alexander Blach-Marius das Sabine Tömböl Quartett eingeladen hat. Nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

Unter dem Titel „Symphonisch Virtuos" spielen die NÖ Tonkünstler unter Elisabeth Fuchs morgen, Mittwoch, 9. Mai, ab 19.30 Uhr im Congress Casino Baden Werke von Wolfgang Amadeus Mozart (Symphonie D-Dur KV 385 „Haffner"), Kurt Schwertsik („Ein empfindsames Konzert für Kontrabass und Orchester" op. 56) und Robert Schumann (Symphonie Nr. 2 C-Dur op. 61). Nähere Informationen und Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und http://www.ccb.at/.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 9. Mai, lädt das Ensemble Caleidoscope ab 19.30 Uhr zu einem Kammermusikabend in das Stadtmuseum Wiener Neustadt. Zur Aufführung gelangen dabei Kompositionen von Ludwig van Beethoven, Jules Massenet, Franz Liszt, Johann Ladislaus Dussek u. a. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und http://www.stadtmuseum.wrn.at/.

Im Dom von Wiener Neustadt wiederum spielt Herbert Gasser am Donnerstag, 10. Mai, das Präludium und die Fuge in h BWV 544 sowie die Sonate in e BWV 527 von Johann Sebastian Bach, „Herr Jesu Christ, dich zu uns wend" von Siegfried Karg-Elert und die Fantasia „Salve Regina" von Anton Heiller. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen bei Kultur Marketing Event unter 02622/373-970, e-mail office@kmewn.at und http://www.wiener-neustadt.gv.at/.

Zum Abschluss der diesjährigen „Meisterkonzerte" gastiert am Donnerstag, 10. Mai, ab 19.30 Uhr Michael Heltau im Großen Stadtsaal in St. Pölten. Abgestimmt auf seine Rezitation aus Texten von Ferdinand Raimund, Hugo von Hofmannsthal, Max Reinhardt, Arthur Schnitzler, Joseph Roth, Peter Altenberg, Egon Friedell u. a. erklingt dabei Musik von Franz Schubert, Ludwig van Beethoven und Fritz Kreisler. Es spielen der Wiener Violinsolist Gernot Winischhofer und sein italienischer Klavierpartner Marco Schiavo. Karten an der Abendkasse und in der Buchhandlung Schubert unter 02742/35 31 89; nähere Informationen bei der Kulturverwaltung St. Pölten unter 02742/333-2601, e-mail meisterkonzerte@st-poelten.gv.at und office@klangweile.at bzw. http://www.klangweile.a/.

Im Rahmen der Reihe „Connecting Tunes" präsentiert die Formation Fei Scho am Donnerstag, 10. Mai, ab 19.30 Uhr im Haus der Regionen in Krems/Stein bayerische World Music auf der Basis von Volksmusik, Jazz, Klassik und Funk. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

Am Donnerstag, 10. Mai, konzertiert auch das Aperta Trio aus der Slowakei im Augustinussaal von Stift Klosterneuburg. Ab 19 Uhr stehen dabei Werke von Vladimir Godar, Peter Zagar, Ludwig van Beethoven, Johannes Brahms u. a. auf dem Programm. Nähere Informationen und Karten beim Stift Klosterneuburg unter 02243/411-212, e-mail tickets@stift-klosterneuburg.at und http://www.stift-klosterneuburg.at/.

Im Plenkersaal in Waidhofen an der Ybbs ist am Donnerstag, 10. Mai, ab 20 Uhr das Joschi Schneeberger Sextett mit Eigenkompositionen und Jazz-Improvisationen zu Gast. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255 und e-mail tourismus@waidhofen.at.

Der Tullnerfelder Kulturverein lädt am Donnerstag, 10. Mai, zu einem Muttertagskonzert bei Möbel Leiner in Langenrohr. Willi Dussmann und Udo Wenders präsentieren dabei Austropop, Hits im österreichischen Dialekt, Schlager und Volksmusik. Beginn ist um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 0699/11 72 32 48, e-mail ticketshop@mvmfm.at und http://www.tullnerfelderkulturverein.at/.

Im Frei:Raum St. Pölten gastiert am Donnerstag, 10. Mai, ab 20.30 Uhr die Blues-Sängerin Meena Cryle featuring Chris Fillmore & Band. Am Freitag, 11. Mai, folgt ab 18.30 Uhr „Bildung im Einklang" mit den musikalischen Acts Ballycotton, Ben Martin, Effecta Mizzi und Devon Graves sowie Traumfänger und Mario Kern. Der Reinerlös aus dem Benefiz-Konzert kommt dem Integrativen Montessori Atelier (IMA) St. Pölten zugute. Nähere Informationen unter 0664/610 01 79 und http://www.freiraum-stp.com/.

„Mozart im Morgenland" und damit Klänge des Ostens und Musik des Westens stehen am Freitag, 11. Mai, ab 19.30 Uhr im Festspielhaus St. Pölten auf dem Spielplan: Das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich und das Oriental-Jazz-Ensemble FisFüz spielen dabei Improvisationen und Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Nikolai Rimski-Korsakow, Gioachino Rossini u. a.; Dirigent ist Christian Muthspiel. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Im VAZ St. Pölten wiederum machen am Freitag, 11. Mai, Die Paldauer Station; das Muttertagskonzert der Schlagerband beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim VAZ St. Pölten unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.vaz.at/.

Wolfgang & Mandy, Die Stockerauer, hingegen präsentieren am Freitag, 11. Mai, ab 19 Uhr im Belvedereschlössl in Stockerau ihre neue Show „Cocktail"; als Gast liest Erika Grün Stockerauer Mundart. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Stockerau unter 02266/676 89 und http://www.stockerau.gv.at/.

Im Rahmen von „Sonntagberg Kultur" kommt es am Freitag, 11. Mai, ab 20 Uhr in der Festhalle Rosenau zu einer „3 Tenor-Gala": Begleitet von einer Rahmenhandlung und Theateranekdoten, erklingen dabei Musicalausschnitte wie „Maria", Popsongs wie „Time to Say Goodbye", Klassiker wie „My Way", Operettenmelodien wie „Gern\' hab ich die Frauen geküsst" oder Opernhighlights wie „Nessun dorma". Nähere Informationen und Karten unter 01/960 96 und http://www.oeticket.com/.

Ebenfalls am Freitag, 11. Mai, erschallt ab 20 Uhr im Rahmen von „That\'s Jazz" im Salzstadl in Krems/Stein Hubert Bründlmayer\'s Hornhub. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und http://www.salzstadl.at/.

Im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn ist am Freitag, 11. Mai, mit Sean Keane „The Voice of Ireland" zu hören. Beginn ist um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Tags darauf, am Samstag, 12. Mai, macht der populärste traditionelle irische Sänger der Gegenwart in Mistelbach Station; das Konzert von Sean Keane im Alten Depot beginnt ebenso um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach/Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

Auf Schloss Hof empfehlen sich am Samstag, 12. Mai, ab 16 Uhr Mitglieder der Wiener Symphonier und die Sängerin Claire Dolby bei „Dolby\'s Around" mit einer bunten Mischung aus Klassik, Folk, Pop und Jazz. Nähere Informationen und Karten bei der Philharmonie Marchfeld unter 02282/3519, e-mail info@philharmonie-marchfeld.at und http://www.philharmonie-marchfeld.at/ bzw. auf Schloss Hof unter 02285/200 00 und http://www.schlosshof.at/.

Im Kulturstadl von St. Aegyd am Neuwalde treten am Samstag, 12. Mai, ab 20 Uhr Spafudla mit ihrem von volkskulturellen Konventionen unbeeindruckten Programm „Von alten und neuen Schleunigen" auf. Nähere Informationen und Karten unter 0699/81 42 09 26 und http://www.kulturstaegyd.at/.

Am Samstag, 12. Mai, improvisieren auch Zwiefoch+ ab 19.30 Uhr im Verein für Kunst und Kultur in Eichgraben über Themen aus der österreichischen Volksmusik, wobei Landler, Schleunige und Wiener Tanz mit sämtlichen Stilmitteln des Jazz spielerisch verbunden werden. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen unter 02773/463 01 und http://www.vkk-eichgraben.at/.

„Orgel.Musik.Erklärt.Gehört" nennt sich ein Konzert am Samstag, 12. Mai, ab 20 Uhr in der Stadtpfarrkirche Krems/St. Veit, wo Ronald Peter Franz Schmidts symphonisches Orgelwerk „Chaconne" vorstellt. Nähere Informationen und Karten bei

KirchenTonArtKrems unter 0676/407 23 02, e-mail kirchentonart@aon.at und http://www.kirchentonart.at/.

Im Musikheim von Ybbsitz veranstaltet die Musikschule Ybbsitz am Samstag, 12. Mai, ab 20 Uhr ihr Muttertagskonzert. Nähere Informationen bei der Marktgemeinde Ybbsitz unter 07443/866 01, e-mail gemeinde@ybbsitz.at und http://www.ybbsitz.at/.

Jazz, Alpenländisches, Wienerlieder, Eigenkompositionen u. a. stehen auf dem Programm von Thomas Gansch und Georg Beinschmid, wenn der Trompeter und Flügelhornist im Duo mit dem Bassisten am Samstag, 12. Mai, in der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk auftritt; das Konzert „Gansch & Breinschmid" beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 02752/540 60 und http://www.kultur-melk.at/.

Im Mainstreetsaal in St. Andrä-Wördern unternimmt das Wiener Gitarrenensemble am Samstag, 12. Mai, ab 20 Uhr einen musikalischen Streifzug durch die Musikgeschichte und spannt dabei den Bogen von barocken, klassischen sowie lateinamerikanischen Stücken bis hin zu afrikanischen Klängen. Nähere Informationen und Karten bei der  Kulturinitiative St. Andrä-Wördern unter 0676/550 17 44.

Ausschließlich „Ave-Maria"-Kompositionen vom 16. bis zum 21. Jahrhundert bringt der Chor Einklang 1861 Hollabrunn am Samstag, 12. Mai, ab 19.30 Uhr im Festsaal des Seminars Hollabrunn zu Gehör. Neben Werken von Claudio Monteverdi, Wolfgang Amadeus Mozart, Johan Sebastian Bach, Charles Gounod, Franz Schubert u. a. ist dabei auch Karl Mays „Ave Maria" aus dem Roman „Winnetou III" zu hören. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Hollabrunn unter 02952/2102 bzw. e-mail robert.kellner@aon.at.

In Form eines Kinderlieder-Konzertes in der Fußgängerzone Neunkirchner Straße in Wiener Neustadt präsentiert der Wiener Neustädter Märchenerzähler und Kinderliedermacher Martin Auinger am Samstag, 12. Mai, ab 15 Uhr sein „Kinderlieder-Liederbuch". Der Eintritt ist frei; nähere Informationen unter 0676/597 11 34, Helmut A. Puritscher, und e-mail hpuritscher@gmx.at.

Mit einem Charity-Tag beginnt am Samstag, 12. Mai, um 14 Uhr auf Schloss Fridau das „Afrika Ouvertüre Festival". Bis Sonntag, 20. Mai, treten dabei u. a. IYASA, Salah Addin & Friends, Kalan, Mamadou Diabaté & Percussion Mania, Bendula, Sigi Finkel - Mamadou Diabaté + African Vibes, Djoutala Seydi & Tilli Boo, Cloud Tissa & Band Gage, Ghettoman & the Believers, Haja Madagaskar & the Groovy People, Afrococo mit Barbara Alli sowie Véro La Reine auf. Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Kulturverein Schloss Fridau unter 0664/510 60 36, e-mail office@kulturverein-schloss-fridau.at und http://www.kulturverein-schloss-fridau.at/.

„Fall(y)höhen" nennt sich ein Konzert von Daniela Fally am Sonntag, 13. Mai, ab 11 Uhr im Rahmen des „Klangraums Waidhofen an der Ybbs" im Kristallsaal des Rothschildschlosses in Waidhofen an der Ybbs. Das Repertoire der von Stephan Matthias Lademann am Klavier begleiteten Sopranistin umfasst Lieder von Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Hugo Wolf und Richard Strauss sowie Arien von Wolfgang Amadeus Mozart, Giacomo Puccini, Gioachino Rossini, Jacques Offenbach und Leonard Bernstein. Peter Matic liest dazu aus Loriots „Kleinem Opernführer". Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und http://www.klangraum.waidhofen.at/.

Ebenfalls am Sonntag, 13. Mai, lädt der MV Tribuswinkel ab 16 Uhr im Leo Fuhrmann-Saal in Traiskirchen-Tribuswinkel zu seinem Muttertagskonzert. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/50 85 21-10, Walter Skoda.

Schließlich veranstaltet Marianne Mendt am Dienstag, 15. Mai, ab 18 Uhr im Schulhof der Josef-Matthias-Hauer-Musikschule in Wiener Neustadt eine weitere Ausgabe ihrer Jazztalenteförderung; musikalisch umrahmt wird der Abend von der Big Band der Musikschule. Nähere Informationen und Karten bei der Josef-Matthias-Hauer-Musikschule unter 02622/373-942.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung