20.04.2012 | 19:49

Spatenstich zu Neubau der Europa Mittelschule in Strasshof

Pröll: Mit Einrichtungen am letzten Stand die Arbeit der Pädagogen unterstützen

Von einem großen Kompliment für die Wirtschaftskraft der Region, die auch die Grundlage für Bildungsbauten wie die neue Europa Mittelschule lege, sprach Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll heute, Freitag, 20. April, beim Spatenstich zum Neubau der Europa Mittelschule in Strasshof. „Die Investitionen der öffentlichen Hand wie hier in zweistelliger Millionenhöhe lösen wesentliche Impulse für die Wirtschaft der Region aus und sichern damit Arbeitsplätze", betonte dabei der Landeshauptmann.

„Am wichtigsten für die Kinder sei es", zitierte Pröll in Folge Johann Wolfgang von Goethe, „ihnen Wurzeln und Flügeln mitzugeben". Für entsprechende Bodenhaftung gegen die Stürme des Lebens bei gleichzeitiger Weltoffenheit für die Zukunft ist es wichtig, dass neben Faktenwissen auch tragfähige Werte vermittelt werden. Entscheidend ist es dabei, mit Einrichtungen am letzten Stand die Arbeit der Pädagogen zu unterstützen", so der Landeshauptmann abschließend.

Die neue Europa Mittelschule in Strasshof wird 12-klassig inklusive Räumlichkeiten für Nachmittagsbetreuung und zwei Turnsälen. Baufertigstellung ist im August 2013, seit September 2009 wird die derzeitige Schule als NÖ Modellschule geführt.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung