17.04.2012 | 15:02

45 Millionen Euro für Schulen und Kindergärten in NÖ

Wilfing: Investieren bewusst in unsere Kinder

„Niederösterreich investiert ganz bewusst in Bildung und in die Zukunft unseres Landes - unsere Kinder. Jeder Cent, den wir in unsere Familien und Kinder investieren, ist eine direkte Zukunftsinvestition. Mit den heute beschlossenen Förderungen wird an Schulen und Kindergärten in Niederösterreich ein Bauvolumen von insgesamt rund 45 Millionen Euro unterstützt", informierte heute, Dienstag, 17. April, Bildungs-Landesrat Mag. Karl Wilfing im Anschluss an die Sitzung des NÖ Schul- und Kindergartenfonds.

Insgesamt würden hier, so der Landesrat, 329 Bauvorhaben mit insgesamt 13,4 Millionen Euro gefördert, mit dieser Unterstützung hätten die Gemeinden als Schul- und Kindergartenerhalter die Sicherheit, alle vorgesehenen notwendigen Baumaßnahmen auch wie geplant durchführen zu können. Im Schulbereich werde, wie Wilfing ausführte, beispielsweise der Hauptschulneubau Strasshof an der Nordbahn mit rund 3,1 Millionen Euro, der Volks- und Sonderschulzubau Waidhofen an der Thaya mit rund 1,2 Millionen Euro und der Volks- und Musikschulum- und Zubau Ernsthofen mit rund 750.000 Euro unterstützt. Im Kindergartenbereich werde unter anderem der dreigruppige Neubau Lunz am See und der Kindergarten-Hort Um- und Zubau von zwei Gruppen in Grafenbach-St. Valentin unterstützt.

Ebenso hielt Wilfing fest, dass der NÖ Schul- und Kindergartenfonds mit dieser Beschlussfassung einmal mehr die gute Zusammenarbeit bei der Erfüllung des Bildungsauftrages zwischen dem Land Niederösterreich und den Gemeinden unter Beweis stelle. „Zusätzlich werden mit diesen Beihilfen maßgebliche Impulse für die Wirtschaft in allen Regionen Niederösterreichs gesetzt", so Wilfing.

Nähere Informationen: Büro LR Wilfing, Florian Liehr, 02742-9005-12324, florian.liehr@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung