03.04.2012 | 09:41

Naturschutzbund NÖ lädt in der Karwoche zu Einsätzen

Hilfe für Bienenfresser und Ziesel

Der Naturschutzbund NÖ lädt in der Karwoche alle Interessierten zum Mithelfen ein - einerseits im Rahmen eines Pflegeeinsatzes im Bezirk Bruck an der Leitha, andererseits im Rahmen der bereits traditionellen Zieselzählung.

Der Pflegeeinsatz für die Bienenfresser steht am morgigen Mittwoch, 4. April, auf dem Programm und wird in den Hundsheimer Bergen und im Arbesthaler Hügelland abgehalten, wo in den Lösswänden ab Mai die Bienenfresser brüten. Da die Vögel Übersichtlichkeit bevorzugen, sollte die Umgebung ihrer Bruthöhlen möglichst baum- und buschfrei sein. Treffpunkt für alle, die mithelfen wollen, im Rahmen einer von BirdLife organisierten Aktion für die Bienenfresser ideale Brutbedingungen zu schaffen, ist um 8.30 Uhr beim Gemeindeamt Hundsheim. Mitzubringen sind feste Arbeitshandschuhe und, falls vorhanden, große Astscheren. Nähere Informationen unter 0650/364 31 64, Susanna Martinek.

Im Zentrum des zweiten Projekts stehen die Ziesel: Zwischen Karfreitag, 6. April, und 6. Mai werden auch in diesem Jahr wieder in ganz Niederösterreich Ziesel gezählt. Es ist heuer bereits das vierte Mal, dass freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zieselkolonien besuchen und die Tiere nach einer vom Naturschutzbund NÖ vorgegebenen Methode zählen werden. Anmeldungen unter 02672/877 58, Dr. Karin Enzinger bzw. e-mail karin.enzinger@naturschutzbund.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung