02.04.2012 | 11:10

WISA Im VAZ St. Pölten vom 19. bis 22. April

Rund 500 Aussteller bei diesjähriger Wirtschaftsschau

Energie, Freizeit, Bauen, Wohnen, Sanieren und Garten, aber auch Gesundheit, Auto und Technik lauten die Schwerpunkte der diesjährigen Wirtschaftsschau WISA, die von Donnerstag, 19., bis Sonntag, 22. April, jeweils von 9 bis 18 Uhr im Veranstaltungszentrum (VAZ) St. Pölten über die Bühne geht. Die Ausstellungsfläche von 62.000 Quadratmetern für rund 500 Aussteller zeigt eindrucksvoll, wie die WISA in den letzten 30 Jahren zu einer der größten Fachmessen Niederösterreichs herangewachsen ist. In den letzten Jahren hat sich die WISA somit zu einer wichtigen Plattform und Informationsbörse für die heimische Wirtschaft entwickelt. Hier können sich die Besucherinnen und Besucher über aktuelle Trends informieren, neue Produkte kennen lernen oder Erfahrungen unter Branchen-Kollegen austauschen.

Neben der Landesinitiative „So schmeckt Niederösterreich" ist heuer auch die von Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka initiierte Aktion „Wohntraum Niederösterreich" vertreten, bei der Interessierte an zahlreichen Informationsständen kostenlos Auskunft über alle Belange rund um das Thema Wohnen erhalten. Beratungsschwerpunkte sind die Bereiche Wohnungsangebote, Hausbau, Fördern und Finanzieren, Versichern, Stromsparen und Einbruchsschutz. „Wohntraum Niederösterreich" ist eine Gemeinschaftsinitiative der ARGE Wohnen Niederösterreich, der Hypo Landesbank für Wien und Niederösterreich sowie der NÖ Versicherung. Als Kooperationspartner sind auch das Wohnservice Niederösterreich, die Energieberatung NÖ und die Landesinnung Bau der NÖ Wirtschaftskammer mit dabei.

Im Mittelpunkt der Initiative „So schmeckt Niederösterreich" wiederum stehen die Konsumentinnen und Konsumenten, die aus verschiedenen niederösterreichischen Raritäten und Köstlichkeiten wählen können, die von heimischen Landwirten und Produzenten auf der WISA angeboten werden.

Der Eintritt für die Messe kostet für Erwachsene 6 Euro, für Jugendliche bis zu 16 Jahren ist der Besuch frei.

Weitere Informationen: WISA St. Pölten, Telefon 02742/31 22 20, http://www.wisa-messe.at/, e-mail info@wisa-messe.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung