30.03.2012 | 10:14

Schallaburg präsentiert heuer „Das Goldene Byzanz & der Orient"

„Byzantinisches Eröffnungswochenende" am 31. März und 1. April

„Das Goldene Byzanz & der Orient" lautet der Titel der diesjährigen Ausstellung auf der Schallaburg, die heute, Freitag, 30. März, um 15 Uhr von Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka eröffnet wird. In Kooperation mit dem Römisch-Germanischen Zentralmuseum Mainz gewährt die Schau bis 4. November faszinierende Einblicke in die Geschichte Konstantinopels und auf neue Perspektiven für das heutige Europa.

Rund 60 Leihgeber präsentieren auf 1.300 Quadratmetern Fläche insgesamt 400 herausragende Objekte aus den Beständen bedeutender europäischer Museen. Bereits vor der Ausstellung empfangen die Besucher eine originalgetreu rekonstruierte Steinschneidemaschine und ein großzügig angelegtes Schaubeet mit Gemüsesorten aus der Zeit Konstantinopels. Dazu lassen 3-D-Rekonstruktionen, Kurzfilme, Animationen und Audio-Einspielungen ein lebendiges Bild des Byzantinischen Reiches entstehen. Auch für Kinder und Jugendliche gibt es wiederum viele spannende interaktive Stationen und die beliebten kostenlosen Rätselhefte.

Der Auftakt erfolgt mit einem „Byzantinischen Eröffnungswochenende", das am Samstag, 31. März, und Sonntag, 1. April, jeweils von 9 bis 18 Uhr als Fest für die ganze Familie stattfindet: Susanne Rühling wird dabei der originalgetreu nachgebauten byzantinischen Doppelorgel im Großen Festsaal atmosphärische Töne entlocken, auch byzantinisches Kunsthandwerk in Form von Seidenspinnerei, Ikonen- und Buchmalerei wird aus nächster Nähe zu bewundern sein. Die jüngsten Besucher können sich mit Dena Seidl auf eine byzantinische Märchenreise begeben oder aus bunten Steinen ihr eigenes phantasievolles Mosaik-Kunstwerk fertigen. Dazu kommen laufend Führungen und das Angebot des Schlossrestaurants, das diesmal unter dem Motto „Byzanz trifft das Mostviertel" steht.

Fortgesetzt wird der Veranstaltungsreigen dann am 5./6. Mai mit dem Naturgartenfest inklusive Lesung von Gertraud Mühlbach, am 17. Mai mit dem „Most & Kultur Fest" der Landjugend Niederösterreich und am 28. Mai mit einer „Langen Nacht des Orients" im Rahmen von „fabelhaft! Niederösterreich". Im Herbst stehen weiters ein Tulpenzwiebeltag (2. September), ein Familienfest (22. September) und ein Schmankerlfest (14. Oktober) auf dem Programm.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertag von 9 bis 18 Uhr. Nähere Informationen auf der Schallaburg unter 02754/6317-0, e-mail office@schallaburg.at und http://www.schallaburg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung