27.03.2012 | 00:25

„Best of Wachau"-Betriebe ausgezeichnet

Bohuslav: Großer Einsatz für Qualitätssicherung

Gestern, Montag, 26. März, ist in der Minoritenkirche in Krems-Stein die Verleihung des Qualitätssiegels „Best of Wachau" über die Bühne gegangen, Tourismus-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav hat dabei 45 Wachauer Gastronomie- und Hotellerie-Betriebe ausgezeichnet.

„Die große Beteiligung am Projekt ‚Best of Wachau\' zeugt vom großen Einsatz der Wachauer Betriebe für Qualitätssicherung und für eine nachhaltige Positionierung als hochqualitative Tourismusregion. Qualität ist uns im niederösterreichischen Tourismus ein großes Anliegen, was erfolgreiche Offensiven wie etwa die Niederösterreichische Wirtshauskultur beweisen. Das hohe Qualitätsbewusstsein ist auch ein wesentlicher Grund dafür, dass Niederösterreich heute den Ruf als ‚Land für Genießer\' besitzt. Eine noch stärkere Orientierung an den Bedürfnissen des Gastes wird in einer zunehmend individualisierten und von modernen Technologien bestimmten Welt zur Erfolgsformel im Tourismus werden", sagte Bohuslav und würdigte so das Qualitätsstreben der Wachauer Hotellerie und der Gastronomiebetriebe.

Über die Auszeichnung freuten sich Hoteliers wie Christian Thiery vom Hotel Schloss Dürnstein oder Mario Pulker vom Hotel Donauterrasse in Aggsbach-Dorf ebenso wie Lisl Wagner-Bacher aus Mautern. Auch Betriebe wie die Cafe-Konditorei Mistelbacher oder die Cafe-Konditorei Hagmann bekamen die Qualitätsplakette verliehen.

Die gemeinsam mit den Betrieben erarbeiteten Kriterien, bei denen großer Wert auf Regionalität gelegt wurde, sind im Vorfeld durch anonyme Testbesuche überprüft worden. Die teilnehmenden Betriebe absolvierten überdies Schulungen zu Themen wie Beschwerdemanagement, Preisgestaltung oder auch Onlinemarketing. Großer Wert wurde auch auf die Verwendung von regionalen Produkten und auf eine aktive Beteiligung und Zusammenarbeit der Betriebe untereinander gelegt; „Best of Wachau"-Betriebe sind künftig „preferred Partner" der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH und haben die Möglichkeit, von exklusiven Marketing-Maßnahmen zu profitieren. Ein erstes gemeinsames Projekt gibt es bereits mit dem Osterreigen Wachau - die Frühlingsauftaktveranstaltungen vom 28. März bis 7. April werden gemeinsam realisiert.

Mag. Bernhard Schröder, Geschäftsführer der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, dazu: „Die mit dem Qualitätssiegel ‚Best of Wachau\' ausgezeichneten Betriebe sind Aushängeschilder der Region und tragen wesentlich dazu bei, das Image der Tourismusdestination Wachau nachhaltig zu steigern."

Gestartet wurde „Best of Wachau" im März 2010 von der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH gemeinsam mit dem Arbeitskreis Wachau im Rahmen des Projektes Wachau 2010plus. Ziel der Offensive war es, nach erfolgreichen Initiativen im Beherbergungsbereich wie etwa dem Niederösterreichweiten Qualitätsprojekt „Genießerzimmer" oder der Betriebs-Zertifizierung im Rahmen des Gästerings, eine Qualitätsinitiative in der Wachau zu schaffen, die durch Ideenaustausch und gemeinsame Aktivitäten Impulse für die Region setzt.

Nähere Informationen: Büro Landesrätin Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Mag. Jutta Mucha-Zachar, Telefon 02913/300 60-24, e-mail jutta.mucha-zachar@donau.com.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung