20.03.2012 | 14:29

Internationaler Tag des Waldes am 21. März

Pernkopf: 13.000 Schüler bei Waldjugendspielen

Unter der Schirmherrschaft von Umwelt-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf werden von der Landesforstdirektion Niederösterreich heuer bereits zum 25. Mal die Waldjugendspiele durchgeführt. In der Zeit vom 24. April bis 6. Juni finden die Bewerbe in den einzelnen Bezirken statt. Dabei werden wieder etwa 13.000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Niederösterreich an verschiedenen Spiel- und Wissensstationen ihre Kenntnisse zum Thema Lebensraum Wald unter Beweis stellen können.

Am Montag, 18. Juni, findet das Landesfinale der Waldjugendspiele auf dem Gelände der Freilichtbühne Gföhlerwald statt. Im Rahmen eines anspruchsvollen Waldparcours werden unter der fachkundigen Betreuung der niederösterreichischen Forstleute die Siegerklassen ermittelt. In den letzten 25 Jahren konnten über 300.000 Schülerinnen und Schüler bei den Veranstaltungen begrüßt werden.

„Eine große Herausforderung der niederösterreichischen Forstwirtschaft bleibt die Deckung der steigenden Nachfrage nach dem wertvollen Rohstoff Holz bei gleichzeitiger Berücksichtigung der umfangreichen Anforderungen der Gesellschaft an den Wald", sagte Landesrat Pernkopf, der auch betonte: „Die nachhaltige Bewirtschaftung unserer Wälder unter Berücksichtigung des Klimawandels, die Bereitstellung erneuerbarer Energie aus Waldbiomasse, die Verbesserung der Schutzwirkung unserer Wälder vor Naturgefahren und die Sicherung des Trinkwassers werden uns weiterhin fordern."

Die Ergebnisse der aktuellen österreichischen Waldinventur zeigen in Niederösterreich eine Zunahme der Waldfläche auf 767.000 Hektar, das entspricht 40 Prozent der Landesfläche, gleichzeitig wächst mehr Holz zu als genutzt wird.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Mag. Markus Habermann, Telefon 02742/9005-15473, e-mail markus.habermann@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung