20.03.2012 | 11:03

Bilaterale Kooperationen Slowakei - Österreich und Österreich - Ungarn

Einreichtermine für Programme zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit

Die Programme zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen der Slowakei und Österreich sowie zwischen Österreich und Ungarn für den Zeitraum von 2007 bis 2013 fördern bilaterale Kooperationen im österreichisch-slowakischen bzw. österreichisch-ungarischen Grenzgebiet. Das Regionalmanagement-Büro Industrieviertel unterstützt dabei sowohl bei der Entwicklung von grenzüberschreitenden Ideen als auch beim Vernetzen mit ähnlich gelagerten Institutionen in der Slowakei und in Ungarn. Projektanträge können beim gemeinsamen technischen Sekretariat laufend eingereicht werden; demnächst gibt es wieder zwei Einreichtermine:

Für Projekte der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen Österreich und Ungarn, die bei der nächsten Sitzung des Begleitausschusses am 30. und 31. Mai behandelt werden sollen, läuft die Frist morgen, Mittwoch, 21. März, ab. Nähere Informationen beim gemeinsamen technischen Sekretariat/Innovationszentrum, Verő József u. 1., H-9400 Sopron, Telefon 0036/995 12-711, Csaba Horváth, e-mail at-hu.jts@vati.hu und http://www.at-hu.net/.

Für Projekte der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen der Slowakei und Österreich geht die Frist für Projekte, die bei der nächsten Sitzung des Begleitausschusses am 5. und 6. Juni behandelt werden sollen, noch bis Dienstag, 27. März. Nähere Informationen beim gemeinsamen technischen Sekretariat, Schlesinger Platz 2-4, 1080 Wien, unter 01/4000-27091, Programm-Manager Koordinator Andrea Kasanická Kostolná, e-mail andrea.kasanicka-kostolna@sk-at.eu und http://www.sk-at.eu/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung