13.03.2012 | 10:25

Zwölfte Reihe der Kremser Kamingespräche

Erbschaft als Themenschwerpunkt im Jahr der Generationen

Nach dem erfolgreichen Abschluss der elften Reihe der Kremser Kamingespräche zum Thema „Maßstäbe" beginnt diese Woche, konkret am morgigen Mittwoch, 14. März, im Haus der Regionen in Krems-Stein unter dem Generalthema „Allerlei Erbschaften" die zwölfte Reihe der Kremser Kamingespräche. In vier Diskussionsrunden werden einander dabei wieder Diskutantinnen und Diskutanten aus den unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft gegenüberstehen.

Bei dieser zwölften Reihe der Kamingespräche geht es um die Frage, wie uns unser Erbe determiniert. Beim ersten Kremser Kamingespräch in dieser Woche geht es um „Gerechtes Erbe", als Diskussionsteilnehmer fungieren dabei der Soziologe Karl Acham und die Rechtsexpertin Constanze Fischer-Czermak. Die beiden gehen der Frage nach, inwiefern Erbschaften zur Vermögensbildung beitragen und ungleiche Verteilung fördern können. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, Anmeldungen sind jedoch erbeten. Das Gespräch wird am darauf folgenden Mittwoch, 21. März, um 21 Uhr auf Radio Niederösterreich ausgestrahlt und ist auf www.volkskultureuropa.org/kgs nachzuhören.

Seit dem Jahr 2008 bereichern die Kremser Kamingespräche das umfassende Kulturangebot des Landes Niederösterreich um eine weitere Facette. In hochkarätig besetzten Diskussionsrunden werden die Spannungsfelder von Tradition und Innovation thematisiert.

Nähere Informationen: Haus der Regionen, Telefon: 02732/850 15, e-mail projekte@volkskultureuropa.org, http://www.volkskultureuropa.org/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung