08.03.2012 | 00:42

Niederösterreichische Tischler bei der „Wohnen & Interieur 2012"

Gemeinschaftsausstellung „Mein ganz persönliches Stück"

Auf rund 55.000 Quadratmetern zeigt die Messe „Wohnen & Interieur" von Samstag, 10., bis Sonntag, 18. März, auf der Messe Wien alles, was zur Verwirklichung des ganz persönlichen Wohntraums nötig ist. Unter den rund 500 Ausstellern auf Österreichs größter Messe für Wohn(t)räume, Design, Accessoires, Home Entertainment und Garten befinden sich auch insgesamt 40 Tischler. Zehn davon kommen aus Niederösterreich und präsentieren in der Gemeinschaftsausstellung „Mein ganz persönliches Stück".

„Auch 2012 zeigen die niederösterreichischen Tischler wieder ihre Highlights aus heimischer Produktion. Das Wissen und die Beherrschung alter Techniken sind heute mehr denn je gefragt - ob bei der Renovierung von Möbeln, Wohnungen und Häusern oder bei der ganz persönlichen Neugestaltung von individuellen Wohnräumen. Die niederösterreichischen Tischler machen es möglich", meint dazu Landesinnungsmeister Gottfried Wieland.

So bietet die Tischlerei Rosenwirth aus Aschbach von Betten über Bücherregale bis zu Kücheneinrichtungen immer neue innovative Ideen, während die Tischlerei Ableidinger aus Langschwarza seit 25 Jahren mit unterschiedlichsten Einrichtungsvorschlägen, Wohnraum- und Küchenlösungen punktet. Das Unternehmen Schrenk in Waidhofen an der Thaya wiederum hat sich auf Holztreppen und Türen in verschiedenen Design- und Stilrichtungen spezialisiert. Weitere beteiligte niederösterreichische Tischlereibetriebe sind die Herbert Baumgartner GesmbH aus St. Leonhard am Forst, die Tischlerei Franz Chytil aus Kritzendorf, die Diwald KG aus Waidhofen an der Thaya, die Johann Edelmann GesmbH aus Ybbs, die Tischlerei Martin Fidler aus Schrattenthal, die Tischlerei Ernst Meier aus Nondorf sowie die Walter Karl GmbH aus Absdorf.

Darüber hinaus ist Niederösterreich auch in der „UnikateWelt" vertreten, etwa mit der Werkstatt Halbartschlager aus Gresten, die unter dem Motto „Die Natur formt das Holz, in der Werkstatt wächst das Möbelstück" Wildholzunikate fertigt, oder dem Wasserkünstler Gerhard Zsambok aus Fischamend, dessen Wasserwelt von Mechanismen wie einem „Aquabryll", dem „Wasserkino" oder dem „Aqua Mystica" bevölkert ist.

Öffnungszeiten: 10. bis 17. März täglich von 10 bis 18 Uhr, 18. März von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen unter 01/727 20-0 und http://www.wohnen-interieur.at/, bzw. www.kunstpresse.at/wohnen-interieur/tischler_noe.html.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung