06.03.2012 | 09:17

Drei Straßensperren in Niederösterreich

Geringe Neuschneemengen im Mostviertel

Heute, Dienstag, 6. März, sind die Fahrbahnen der Landesstraßen B und L, auf denen Salz gestreut wird, überwiegend trocken bzw. vereinzelt salznass. Auf den Splittstrecken überwiegen die trockenen Fahrbahnen. Im Mostviertel, im nördlichen Waldviertel und im Raum Tulln gibt es an exponierten Stellen Reifglätte. In Gaming und Waidhofen an der Ybbs findet sich in höheren Lagen Schneematsch auf der Fahrbahn. Die erforderlichen Streueinsätze sind jeweils im Gange.

Gesperrt sind aktuell der Grenzübergang auf der L3016 bei Angern an der  March, der Grenzübergang auf der B48 bei Hohenau an der March und - aufgrund einer Felssturzgefahr - die L 7141.

Die Temperaturen beliefen sich heute Morgen auf zwischen - 6 und + 4 Grad, Neuschnee im Ausmaß von bis zu zwei Zentimetern gab es lediglich im Mostviertel, insbesondere bei Gaming und Waidhofen an der Ybbs.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung - Abteilung Straßenbetrieb (ST2), Telefon 02742/9005-60262, e-mail winterdienststelle@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung