27.02.2012 | 13:26

Bilanz und Ausblick zum NÖ Konsumentenschutz

LH-Stv. Leitner: 22.000 Beratungen im Jahr 2011

Bei einer Pressekonferenz in St. Pölten informierten heute, Montag, 27. Februar, Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Josef Leitner, der Präsident der Arbeiterkammer Niederösterreich, Hermann Haneder, und Mag. Helmut Guth, Direktor der Arbeiterkammer Niederösterreich, über die wichtigsten Projekte, Schwerpunkte und Ziele im Bereich des Konsumentenschutzes in Niederösterreich. 

„In den vergangenen zehn Jahren wurden über den Verein ‚Pro Konsument\' insgesamt 160.000 Beratungen für Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher durchgeführt", berichtete Leitner. „Allein im letzten Jahr haben die Expertinnen und Experten 22.000 Mal persönlich, telefonisch oder schriftlich Tipps und Informationen gegeben." Besonders zu den Themen Soziales, Bauen, Internet und Fremdwährungsdarlehen werde oft nachgefragt.

In diesem Zusammenhang erinnerte  Leitner an den Eltern-Ratgeber „Safer Internet" und an eine Tour durch ganz Niederösterreich, die besonders Lehrlinge und Pensionisten über die sichere Anwendung des Internets informiert. „Heuer organisiert der Internet-Ombudsmann des Landes Niederösterreich weitere Informationsveranstaltungen, gleichzeitig wird ein Eltern-Kind-Ratgeber zu den Gefahren im Internet speziell für die Elternvereine aufgelegt", kündigte Leitner an.

Hinsichtlich Anfragen zu Fremdwährungskrediten und Kreditverträgen verwies Leitner auf eine aktuelle Studie. „Sechs von zehn Niederösterreichern fühlen sich durch die Berichterstattung über Eurokrise, Finanzkrise, Inflationsgefahr und Schuldenkrise verunsichert. Nur jeder Fünfte kennt sich mit Finanzmarktprodukten aus", so der Landeshauptmann-Stellvertreter. Eine neue Tour durch ganz Niederösterreich, die vom Verein „Pro Konsument" getragen werde, ziele darauf ab, mit den Menschen vor Ort über Finanzierungsmodelle und Veranlagungen zu diskutieren bzw. zu informieren.

Hermann Haneder sprach den Expertinnen und Experten von „Pro Konsument" Dank und Anerkennung für ihre Arbeit aus, weiters sicherte er den Konsumentinnen und Konsumenten die volle Unterstützung für ihre Anliegen zu.

Nähere Informationen: Büro LH-Stv. Leitner, Telefon 02742/9005-12576, bzw. „Pro Konsument", Mag. (FH) Manfred Neubauer, Telefon 05 7171-1335.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung