22.02.2012 | 11:05

„aufhOHRchen im Festspielhaus"

Heuer werden Liebeslieder dargebracht

Übermorgen, Freitag, 24. Februar, stehen im Festspielhaus St. Pölten im Rahmen von „aufhOHRchen im Festspielhaus" Liebeslieder im Mittelpunkt des Interesses. Das Konzert, das von der Volkskultur Niederösterreich und dem Festspielhaus St. Pölten gemeinsam veranstaltet wird, beginnt um 19.30 Uhr. Eine Aufzeichnung des Konzerts wird am 11. März ab 20 Uhr unter dem Titel „aufhOHRchen spezial" auf Radio Niederösterreich ausgestrahlt.

Beim Konzert „aufhOHRchen im Festspielhaus", das schon seit mehreren Jahren regelmäßig veranstaltet wird, werden Volksmusik und Volkstanz auf der Bühne in Bezug zur so genannten „Hochkultur" gesetzt, um Querverbindungen und ungeahnte Wurzeln spürbar zu machen. Im Vorjahr beispielsweise standen hierbei „Ländler & Steirer" im Fokus, heuer werden bei dem Konzert Liebeslieder von der Stimmvirtuosin Agnes Palmisano, dem a capella Chor Villach, den Kitzbüheler Sängern, dem Scheibbser3er und der Geigenmusi Kiesenhofer zum Besten gegeben.

Karten für das diesjährige Konzertereignis sind unter der Telefonnummer 02742/90 80 80-222 bzw. per e-mail an karten@festspielhaus.at erhältlich.

Nähere Informationen: Volkskultur Niederösterreich, Telefon 02275/4660, e-mail office@volkskulturnoe.at und aufhOHRchen@volkskulturnoe.at, http://www.volkskulturnoe.at/, http://www.aufhohrchen.at/, http://www.festspielhaus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung