10.02.2012 | 00:49

Großer Erfolg für Tourismus im Weinviertel

Wachsende Nächtigungszahlen und Umsätze

Dass der Tourismus im Weinviertel einen wirtschaftlich immer höheren Stellenwert erlangt, zeigen nicht nur die wachsenden Nächtigungszahlen. Auch die branchenspezifischen Umsätze in der Region entwickeln sich erfreulich. Wie die Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV) in einer Studie erhoben hat, sind die Gesamtumsatzerlöse aus dem Beherbergungs- und Gaststättenwesen in der Tourismusdestination Weinviertel in den Jahren zwischen 2005 und 2010 mit jährlichen Wachstumsraten von durchschnittlich 3,9 Prozent von insgesamt 73,7 auf 89,5 Millionen Euro gestiegen.

Besonders stark angewachsen sind die Erlöse aus der Beherbergung. Hatten die Hotels und Pensionen im Weinviertel damit im Jahr 2005 noch 9,6 Millionen Euro erwirtschaftet, sind daraus 2010 schon 15 Millionen geworden. Das ist ein durchschnittliches jährliches Wachstum um 9,4 Prozent. Auch der erzielte Umsatz pro Bett, eine wichtige Kennzahl für die in der Region verbleibende Wertschöpfung, ist mit einem durchschnittlichen Plus von 5,5 Prozent pro Jahr von 4.200 auf fast 5.600 Euro geklettert.

Dass die Tourismusdestination Weinviertel vor allem als beliebtes Tagesausflugsziel punktet, macht die Umsatzentwicklung aus der Verabreichung von Speisen und Getränken deutlich. Hatten die Restaurants und Wirtshäuser in der Region 2005 insgesamt 59,8 Millionen Euro erwirtschaftet, waren es 2010 bereits rund 70,2 Millionen, ein durchschnittlicher jährlicher Anstieg um 3,2 Prozent. Dabei machen sich vor allem die Investitionen in neue Hotels mit gehobenem Qualitätsstandard bezahlt. Im Weinviertel gab es 2010 insgesamt 418 Beherbergungs- und Gaststättenbetriebe mit mehr als 2.200 Beschäftigten.   

Nähere Informationen: NÖ Werbung, Telefon 02742/9000-9000, e-mail info@noe.co.at, http://www.niederoesterreich.at/, http://www.oehv.at/, http://www.weinviertel.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung