30.10.2017 | 10:25

1. NÖ Freiwilligenmesse am 12. November in St. Pölten

„Tag der offenen Tür“ im Büro der Landeshauptfrau

Am 12. November von 10 bis 17 Uhr findet bei freiem Eintritt im Landhaus St. Pölten die 1. NÖ Freiwilligenmesse statt. 55 Aussteller präsentieren für alle Interessierten verschiedene Möglichkeiten, wie man sich ehrenamtlich engagieren kann und so einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag leistet.

„Durch die Digitalisierung kann man heute mit der ganzen Welt kommunizieren, aber ein Lächeln oder Händedruck kann dadurch nicht ersetzt werden. Ich freue mich auf viele Besucher bei der Freiwilligenmesse im Landhaus St. Pölten“, so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Das Spektrum der Organisationen vor Ort ist vielfältig und reicht vom Sozialbereich über Kindereinrichtungen und Senioreneinrichtungen bis hin zu Naturschutzorganisationen, Umweltschutzorganisationen, Sport, Kultur und Bildung. „Wir bieten mit dieser Plattform der 1. NÖ Freiwilligenmesse den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern ein informatives Angebot, denn viele wollen ihre Zeit für andere Menschen geben, aber gleichzeitig für sich selbst Sinn und Freude erleben“, so Martin Lammerhuber, Holdinggeschäftsführer der Kultur.Region.Niederösterreich. Auch das Tochterunternehmen BhW mit dem Slogan „Bildung hat Wert“ tritt als Veranstalter auf.

Am Landhausvorplatz St. Pölten finden Vorführungen von Blaulichtorganisationen statt und ganztägig gibt es ein breites Vortragsprogramm im Landhaus. Zum Thema „Freiwilligenarbeit – gewusst wie!“ spricht Freiwilligenexperte Martin Oberbauer, über die „Facetten der Museumsarbeit“ wird bei einer Gesprächsrunde mit Expertinnen Einblick gegeben, die Volkskultur Niederösterreich lädt zum offenen Singen mit Else Schmidt und das BhW Niederösterreich informiert über das Bildungsehrenamt.

Zusätzlich zur 1. NÖ Freiwilligenmesse gibt es ab 11 Uhr den „Tag der offenen Tür“ im Büro der Landeshauptfrau. Angeboten werden auch Führungen im NÖ Landesarchiv, ein „Familiensonntag“ im Haus der Geschichte, Bildungsangebote im Klangturm in St. Pölten und kulinarischen Köstlichkeiten von „So schmeckt Niederösterreich“.

Nähere Informationen: Kultur.Region.Niederösterreich, Martin Lammerhuber, E-Mail martin.lammerhuber@kulturregionnoe.at, Telefon 0664/391 00 22, www.bhw-n.eu, www.freiwilligenmesse.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung