Kundmachungen




Verfahren gemäß § 356 Gewerbeordnung 1994 (Betriebsanlagengenehmigung) - Anberaumung mündlicher Verhandlungen:

DAMBLA OG, KG Felixdorf

Die DAMBLA OG hat um Erteilung der gewerbebehördlichen Genehmigung und baubehördlichen Bewilligung für die Errichtung und den Betrieb einer Betriebsanlage für den Handel mit Hunden in Form eines tierführenden Zoofachhandels im Standort 2603 Felixdorf, Grillparzergasse 22, KG Felixdorf, Grundstücke Nr. 91/63 und 91/64, einschließlich Errichtung einer 2 m hohen Schalsteinwand an der westlichen Grundgrenze der Parz. 91/64 und Öffnungszeiten von Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr sowie am Samstag von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr angesucht. Die Bezirkshauptmannschaft Wiener Neustadt beraumt hierüber eine Augenscheinverhandlung für Mittwoch, den 3. Mai 2017 an. Treffpunkt ist um 08:30 Uhr an Ort und Stelle.

^nach oben

Marktgemeinde Lanzenkirchen, 2821 Lanzenkirchen

Die Marktgemeinde Lanzenkirchen hat um Erteilung der gewerbebehördlichen Genehmigung für die Errichtung eines Gastgewerbebetriebes sowie baubehördlichen Bewilligung für die Änderungen durch Küchenlüftung und Anpassung der Sicherheitsbeleuchtung im Gemeindesaal im Standort 2821 Lanzenkirchen, Schulgasse 63, Grst.Nr. 318/3, KG Lanzenkirchen, Gemeinde Lanzenkirchen, angesucht.
Die Bezirkshauptmannschaft Wiener Neustadt beraumt hierüber eine Augenscheinverhandlung für
Donnerstag, den 04.05.2017, an.
Treffpunkt: 08:30 Uhr an Ort und Stelle

^nach oben

Posch Johanna, KG Wiesmath

Frau Posch Johanna hat um Erteilung der gewerbebehördlichen Genehmigung und baubehördlichen Bewilligung für das Projekt "Umbau eines bestehenden Gasthauses in ein Cafe-Restaurant", im Standort 2811 Wiesmath, Hauptstraße 14, Grst.Nr. .37, KG Wiesmath, Gemeinde Wiesmath, angesucht.
Die Bezirkshauptmannschaft Wiener Neustadt beraumt hierüber eine Augenscheinverhandlung für
Donnerstag, den 27. April 2017, an.
Treffpunkt: ca. 13:15 Uhr an Ort und Stelle

^nach oben

Hinweis

Bitte beachten Sie


Rechtsgrundlagen
§ 356 der Gewerbeordnung 1994, §§ 40 - 44 des Allgemeinen Verwaltungsverfahrensgesetzes 1991 - AVG
^nach oben

^nach oben