Seitenbereiche:

Hauptmenü:

Top menü

Arbeitnehmerförderung

Voraussetzungen zu Förderungen aus diesem Bereich:

  • Hauptwohnsitz in Niederösterreich
  • unselbständig erwerbstätig bzw. Bezieher/In von Leistungen des AMS (Arbeitslosenunterstützung, Notstandshilfe) oder einer Pension aus einer unselbständigen Erwerbstätigkeit.
  • je nach Förderung weitere Voraussetzungen

  • Bildungsförderung

    Das Land NÖ leistet an Personen, die an beruflichen Bildungsmaßnahmen teilnehmen, einen Beitrag zur Finanzierung von Bildungskosten.   mehr



  • Hilfe in Notfällen

    Das Land NÖ unterstützt ArbeitnehmerInnen, welche aufgrund eines unvorhersehbaren Ereignisses in finanzielle Bedrängnis geraten sind.   mehr



  • NÖ Lehrlingsförderung

    Das Land NÖ gewährt Lehrlingen mit Hauptwohnsitz in Niederösterreich, unter gewissen Voraussetzungen Beihilfen.   mehr



  • Pendlerhilfe

    Wer täglich oder wöchentlich vom Hauptwohnsitz zum Arbeitsort pendelt, kann eine Pendlerhilfe erhalten. Mindestentfernung 25 km.   mehr



  • Urlaubsaktion für Pflegende Angehörige

    Personen, die Pflegebedürftige, welche mindestens Pflegegeld der Stufe 3 beziehen, als Hauptpflegeperson betreuen und ihren Urlaub in Österreich verbringen, werden gefördert.   mehr






WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN
Ihre Kontaktstelle des Landes für Arbeitnehmerförderung

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Allgemeine Förderung und Stiftungsverwaltung


ArbeitnehmerInnen-Hotline E-Mail: post.f3anf@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-9555, Fax: 02742/9005-13970

3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 9

Lageplan, Adressen aller Dienststellen

|

Footer


Letzte Änderung dieser Seite: 19.05.2016

Nö Landkarte Amstetten Baden Bruck a. d. Leitha Gmünd Gänserndorf Hollabrunn Horn Korneuburg Krems Lilienfeld Melk Mistelbach Mödling Neunkirchen Scheibbs St. Pölten Tulln Waidhofen a. d. Thaya Wiener Neustadt Wien Umgebung Zwettl

Detailbereichsmenü und Zusatzinformationen aus dem Bereich Arbeitsmarkt

> > > > > >
Arbeitsmarkt