Seitenbereiche:

Hauptmenü:

Top menü


TOP-Jugendticket

Die neue Schüler- und Lehrlingsfreifahrt

Auf Initiative des Landes Niederösterreich haben sich Niederösterreich, Wien und das Burgenland ab dem Schuljahr 2012/13 auf eine grundlegende Neuregelung der Schüler- und Lehrlingsfreifahrt für die gesamte Ostregion geeinigt. Die Schüler- und Lehrlingsfreifahrt ist einfacher, flexibler - und vor allem billiger geworden.

Jugendtickets können von Schülerinnen und Schülern einer Schule mit Öffentlichkeitsrecht und Lehrlingen unter 24 Jahren, deren Schule, Lehrstelle und/oder Wohnsitz in Wien, Niederösterreich oder dem Burgenland liegt, genützt werden.

Die Tickets für das Schuljahr 2015/16 gelten vom 7.9.2015 bis zum 11.9.2016.

Schülerinnen und Schüler, die bisher aufgrund eines zu kurzen Schulweges keinen Anspruch auf Schülerfreifahrt hatten, oder die Schule von mehreren Wohnsitzen aus besuchen mussten, können jetzt auch das neue TOP-Jugendticket für alle Wege nutzen. Auch Schülerinnen und Schüler, die ein Internat besuchen und deshalb aufgrund einer zu geringen Fahrthäufigkeit bis jetzt keinen Anspruch auf Schülerfreifahrt hatten, steht das TOP-Jugendticket zur Verfügung.

 

TOP-Jugendticket um 60 Euro

Das Top-Jugendticket für nur € 60,- gilt ein ganzes Schuljahr auf Verbundlinien in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland an allen Tagen, auch in den Ferien.

 

Jugendticket um 19,60 Euro

Mit dem Jugendticket um € 19,60 können alle Verbundlinien für den Weg vom Hauptwohnsitz zur Schule oder Lehrstelle genutzt werden. Für Schülerinnen und Schüler gilt es an Schultagen, für Lehrlinge an allen Wochentagen.

Wichtig: Bei Fahrten mit den Jugendtickets muss ein gültiger Schüler-, Berufsschul- bzw. Lehrlingsausweis, auf dem Wohn- und Ausbildungsort ersichtlich sind, mitgeführt werden.

Wo gibt es das Jugendticket

  • Im Online-Shop der Wiener Linien. Im Online-Ticketshop gekaufte Tickets können ausgedruckt oder mittels App z.B. am Handy mitgeführt werden. Diese Tickets sind gegen Verlust gesichert und können jederzeit neu ausgedruckt oder auf das Handy geladen werden.
  • Bei Postfilialen und teilnehmenden Post Partnern in Niederösterreich und Burgenland.
  • VOR-ServiceCenter in der BahnhofCity Wien West, 1150 Wien, Europaplatz 1, im Obergeschoss E 1.15
  • Bei allen Vorverkaufsstellen und Ticket-Automaten der Wiener Linien
  • Bei vielen Trafiken in Wien

Alle Infos auf einen Blick unter http://www.vor.at/top

Wenn sie noch Fragen zu den Jugendtickets haben, stehen Ihnen die MitarbeiterInnen der VOR-Hotline unter 0810 22 23 24 von Mo - Fr, 7 bis 20 Uhr sowie Sa, 7 bis 14 Uhr gerne zur Verfügung.


Weiterführende Informationen

Publikationen

Publikationen zum gewählten Thema finden Sie hier.

Ihre Kontaktstelle des Landes für das Jugendticket

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Gesamtverkehrsangelegenheiten
DI Sandra Wels-Hiller E-Mail: post.ru7@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-14191, Fax: 02742/9005-14950

3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 16

Lageplan, Adressen aller Dienststellen

|

Footer


Letzte Änderung dieser Seite: 14.03.2016

Nö Landkarte Amstetten Baden Bruck a. d. Leitha Gmünd Gänserndorf Hollabrunn Horn Korneuburg Krems Lilienfeld Melk Mistelbach Mödling Neunkirchen Scheibbs St. Pölten Tulln Waidhofen a. d. Thaya Wiener Neustadt Wien Umgebung Zwettl

Detailbereichsmenü und Zusatzinformationen aus dem Bereich Öffentlicher Verkehr

> > > > > >
Öffentlicher Verkehr