Seitenbereiche:

Hauptmenü:

Top menü



Bewertung und Sanierung von Katastrophenschäden am ländlichen Wegenetz

Katastrophenschäden am ländlichen Wegenetz

Unsere Mitarbeiter schlagen eine richtliniengemäße Behebung der Schäden (Sanierungsmaßnahmen) vor und unterstützen den Geschädigten  bei der Durchführung (technische Beratung).

  • Katastrophenschäden im Vermögen  physischer und juristischer Personen mit Ausnahme der Gebietskörperschaften:

Bei Schäden von privaten Wegen (im Vermögen physischer und juristischer Personen) wird der Förderantrag elektronisch der Abteilung Landwirtschaft übermittelt, die nach erfolgreichem Abschluß der Sanierungsmaßnahmen im Rahmen  der Katastrophenbeihilfe an den Geschädigten eine Beihilfe (Förderung) überweist.
Bei Schäden von privaten Wegen (im Vermögen physischer und juristischer Personen) wird der Förderantrag elektronisch der Abteilung Landwirtschaft übermittelt, die nach erfolgreichem Abschluß der Sanierungsmaßnahmen im Rahmen  der  an den Geschädigten eine Beihilfe (Förderung) überweist.

  • Katastrophenschäden im Vermögen der Gemeinde:

Treten die Schäden an Wegen im Vermögen der Gemeinde auf, so erfolgt die Abwicklung in Zusammenarbeit mit der Abteilung Gemeinden im Rahmen des Katastrophenfonds (Bedarfszuweisung).

Unsere Mitarbeiter sind in der örtlichen Schadenserhebungskommission tätig. Sie stellen das Schadensausmaß von außergewöhnlichen Katastrophenschäden an Straßen, Wegen und Anlagen im Vermögen von Gemeinden als auch privater Personen fest. Die Höhe des durch Hochwasser, Erdrutsch, Vermurung usw entstandenen Schadens wird gemeinsam mit dem Geschädigten bewertet und darüber ein Schadenserhebungsprotokoll (Förderantrag) aufgenommen.



Katastrophenschäden im Vermögen  physischer und juristischer Personen mit Ausnahme der Gebietskörperschaften:




Katastrophenschäden im Vermögen der Gemeinde:




Weiterführende Informationen

Ihre Kontaktstelle des Landes für Fragen und Beratung

NÖ Agrarbezirksbehörde E-Mail: post.abb@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 DW 13624, Fax: 02742/9005 DW 13890

3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 12

Lageplan, Adressen aller Dienststellen


|

Footer


Letzte Änderung dieser Seite: 29.01.2013

Nö Landkarte Amstetten Baden Bruck a. d. Leitha Gmünd Gänserndorf Hollabrunn Horn Korneuburg Krems Lilienfeld Melk Mistelbach Mödling Neunkirchen Scheibbs St. Pölten Tulln Waidhofen a. d. Thaya Wiener Neustadt Wien Umgebung Zwettl

Detailbereichsmenü und Zusatzinformationen aus dem Bereich Bewilligungen & Förderungen

> > > > > >
Bewilligungen & Förderungen