Seitenbereiche:

Hauptmenü:

Top menü


Spritsparend fahren - "Könner kommen weiter"

Durch spritsparendes Fahren können bis zu 20 Prozent Treibstoff eingespart werden.

Bei der Initiative "Ich fahre spritsparend" zeigt sich immer wieder, dass nicht rasantes Fahren einen echten Fahrkönner auszeichnen, sondern der gleichmäßige, umwelt- und nervenschonende Fahrstil, der wesentlich dazu beiträgt, klimaschädigendes CO2 einzusparen und die Verkehrssicherheit auf den Straßen Niederösterreich zu erhöhen.
Durch spritsparendes Fahren können bis zu 20 Prozent Treibstoff eingespart werden. Das bedeutet, dass man bei einer Fahrleistung von 12.000 Kilometer pro Jahr mit der gleichen Treibstoffmenge um gut 2.000 Kilometer weiter fahren kann. Diese Ersparnis wirkt sich nicht nur auf die Geldbörse des Spritsparers positiv aus, sondern auch auf die Umwelt und die Verkehrssicherheit.


Weiterführende Informationen

Publikationen

Publikationen zum gewählten Thema finden Sie hier.

Ihre Kontaktstelle des Landes für Spritsparen

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Gesamtverkehrsangelegenheiten
DI Christoph Westhauser E-Mail: post.ru7@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-15560, Fax: 02742/9005-14950

3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 16

Lageplan, Adressen aller Dienststellen

|

Footer


Letzte Änderung dieser Seite: 06.09.2007

Nö Landkarte Amstetten Baden Bruck a. d. Leitha Gmünd Gänserndorf Hollabrunn Horn Korneuburg Krems Lilienfeld Melk Mistelbach Mödling Neunkirchen Scheibbs St. Pölten Tulln Waidhofen a. d. Thaya Wiener Neustadt Wien Umgebung Zwettl

Detailbereichsmenü und Zusatzinformationen aus dem Bereich Autofahren in NÖ

> > > > > >
Autofahren in NÖ