Seitenbereiche:

Hauptmenü:

Top menü

Vorsorgen des Landes

Bitte wählen Sie aus den verfügbaren Beiträgen

Die Vorsorgemaßnahmen des Niederösterreichischen Katastrophenschutzes sind auf vielen Ebenen angesiedelt. Ein zeitgemäßes Katastrophenmanagement beginnt bei einer strukturierten und nachvollziehbaren Gefahrenerkennung und - beurteilung und mündet in der Ausarbeitung ganz konkreter Pläne, die Maßnahmen für alle mitwirkenden Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben beinhalten. Im Vordergrund eines funktionierenden Katastrophenschutzes steht nach wie vor die Verhinderung von Gefahren, damit Ereignisse erst gar nicht zur Katastrophe werden. Dabei unterstützen uns moderne Schutzeinrichtungen, Frühwarnsysteme und gut ausgebildetes und ausgerüstetes Personal. Kommt es dennoch zu einer Katastrophe ist das optimale Zusammenwirken aller Hilfskräfte ein Muss. Um dies zu garantieren sind regelmäßige Schulungen, Fortbildungen und Übungen unterschiedlicher Größenordnungen notwendig.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von Beiträgen, die Ihnen einen guten Überblick der Vorsorgemaßnahmen im Bundesland Niederösterreich geben. Eine wichtige Säule im Katastrophenschutz ist aber auch die Vorsorge im eigenen Haushalt. Daher beachten Sie bitte ganz besonders die Verhaltens- und Vorsorgetipps unserer ExpertInnen für Notfälle.






WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN
Ihre Kontaktstelle des Landes für Katastrophenschutz

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Feuerwehr und Zivilschutz


DI Stefan Kreuzer E-Mail: post.ivw4@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-13190, Fax: 02742/9005-13520

3430 Tulln, Langenlebarner Straße 106

Lageplan, Adressen aller Dienststellen

|

Footer


Letzte Änderung dieser Seite: 5.08.2016

Nö Landkarte Amstetten Baden Bruck a. d. Leitha Gmünd Gänserndorf Hollabrunn Horn Korneuburg Krems Lilienfeld Melk Mistelbach Mödling Neunkirchen Scheibbs St. Pölten Tulln Waidhofen a. d. Thaya Wiener Neustadt Wien Umgebung Zwettl

Detailbereichsmenü und Zusatzinformationen aus dem Bereich Katastrophenschutz

> > > > > >
Katastrophenschutz