Seitenbereiche:

Hauptmenü:

Top menü

Lehrlingsbeihilfe - Antrag

Förderung - Antrag
  

Beschreibung:

Die Lehrlingsbeihilfe kann Lehrlingen aus einkommensschwachen Familien gewährt werden.

Die Höhe der Lehrlingsbeihilfe beläuft sich auf € 100,00 monatlich und wird ab Antragstellung bis zum Beginn des folgenden Lehrjahres bewilligt. Danach muss ein neuerlicher Antrag gestellt werden.

Formular:

Online-Antrag

Voraussetzungen:

• Hauptwohnsitz Niederösterreich seit mindestens 6 Monaten
• aufrechtes Lehr- oder Ausbildungsverhältnis
• Bezug der Familienbeihilfe
• keine Leistungen aus dem Arbeitsmarktförderungsgesetz oder Arbeitslosenversicherungsgesetz
• monatliches Gesamtfamilieneinkommen (brutto) unter der festgelegten Höchstgrenze

Einkommenshöchstgrenzen: 

 

Einpersonenhaushalt:

€ 1.000,00

Alleinerziehende Elternteile mit 1 Kind:

€ 2.000,00

Ehepaar od. Lebensgemeinschaft ohne
Kinder:

€ 2.000,00

Ehepaar od. Lebensgemeinschaft mit 1
Kind:

€ 2.500,00

für jedes weitere Kind:

€    500,00

Download:

Antragsformular (PDF-Datei, 359kb)

Richtlinien (PDF-Datei, 41kb)

Notwendige Unterlagen:

Dienstgeberbestätigung für alle Lehrverhältnisse aus dem Antragszeitraum

 



Weiterführende Informationen

Ihre Kontaktstelle des Landes für Lehrlingsförderung

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Allgemeine Förderung und Stiftungsverwaltung (F3)
E-Mail: lehrlingsfoerderung@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-9555 (ArbeitnehmerInnen-Hotline), Fax: 02742/9005-13460

3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 9

Lageplan, Adressen aller Dienststellen

|

Footer


Letzte Änderung dieser Seite: 13.09.2016

Nö Landkarte Amstetten Baden Bruck a. d. Leitha Gmünd Gänserndorf Hollabrunn Horn Korneuburg Krems Lilienfeld Melk Mistelbach Mödling Neunkirchen Scheibbs St. Pölten Tulln Waidhofen a. d. Thaya Wiener Neustadt Wien Umgebung Zwettl

Detailbereichsmenü und Zusatzinformationen aus dem Bereich Gemeindeservice

> > > > > >
Gemeindeservice