Seitenbereiche:

Hauptmenü:

Top menü

Wohnbauförderung Eigenheim - Antrag

Einfach ausfüllen und einreichen!

  

Kurzbeschreibung:            

Die Förderung kann beantragt werden für die Errichtung eines Eigenheimes bzw. den Ersterwerb einer Wohneinheit in einem frei finanzierten Reihenhaus oder einer frei finanzierten Wohnungen im Geschoßwohnbau. Einen Antrag können ausschließlich natürliche Personen einbringen!

Formulare für die Einreichung:

in Papierform bestellen:
in Papierform abholen: 
  • direkt in der Servicstelle in St. Pölten:

Amt der NÖ Landesregierung Abteilung Wohnungsförderung                                                 Landhausplatz 1/Haus 7A , 3109 St. Pölten

  • bei den Außenstellen der Abteilung Wohnungsförderung an folgenden Bezirkshauptmannschaften: Amstetten, Bruck/Leitha, Gänserndorf, Gmünd, Horn, Korneuburg, Mistelbach, Mödling, Wr. Neustadt oder Zwettl
  • oder bei den Bürgerbüros der Bezirkshauptmannschaften

Bei diesen Stellen kann der vollständig ausgefüllte Antrag auch abgegeben bzw. dort hin eingeschickt werden!

Notwendige Unterlagen:

Für die Einreichung muss das aufgelegt Antragsformular verwendet und inklusive aller Beilagen übermittelt werden. Die erforderlichen Beilagen sind direkt am Deckblatt des Antragsformulares aufgelistet!

Fristen:

Zum Einreichzeitpunkt darf die Fertigstellungsmeldung gemäß § 30 NÖ Bauordnung noch nicht erteilt worden sein. Ansuchen für Eigenheime in Passivbauweise sind vor Baubeginn einzubringen. Bei Ersterwerb eines Eigenheimes von einem Bauträger kann der Antrag innerhalb von drei Jahren ab gegebener Benutzbarkeit eingereicht werden.

Online-Statusabfrage beantragen:

Mit diesem Ansuchen erhalten Sie Zugang zu ihrer Online-Statusabfrage.

Detailierte Informationen:Wohnbauförderung Eigenheim

Online-Antrag stellen!

  

Kurzbeschreibung: 

Online kann ein Antrag um Wohnbauförderung Eigenheim ausschließlich für die Errichtung von Eigenheimen und Passivhäusern mit maximal zwei Wohnungen gestellt werden.

Online-Einreichung:            

Notwendige Unterlagen:        

Auch beim Online-Antrag müssen alle Beilagen und Nachweise welche direkt am Deckblatt des Antragsformulares aufgelistet sind ausgefüllt werden. Sie können diese entweder in Papierform nachschicken oder einscannen und direkt dem Online-Antrag anhängen (Sie werden bei Erstellung des Online-Antrages vom System zum Anhängen aufgefordert).

 

 




Weiterführende Informationen

Ihre Kontaktstelle des Landes für die Wohnbauförderung

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Wohnungsförderung
E-Mail: post.f2auskunft@noel.gv.at
Tel: 02742/22133, Fax: 02742/9005-14050

3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 7A

Lageplan, Adressen aller Dienststellen

|

Footer


Letzte Änderung dieser Seite: 11.03.2015

Nö Landkarte Amstetten Baden Bruck a. d. Leitha Gmünd Gänserndorf Hollabrunn Horn Korneuburg Krems Lilienfeld Melk Mistelbach Mödling Neunkirchen Scheibbs St. Pölten Tulln Waidhofen a. d. Thaya Wiener Neustadt Wien Umgebung Zwettl

Detailbereichsmenü und Zusatzinformationen aus dem Bereich Bauen / Neubau

> > > > > >
Bauen / Neubau